top of page

FUSE Thermoplast UD Tapes rollen bald vom Band

Aktualisiert: 9. Jan.

In unserer ersten Entwicklungsphase haben wir uns auf UD Tapes aus Flachs und Hanf für die Thermosetverarbeitung fokussiert. Doch bald wurde uns klar, dass unser Prozess noch mehr kann und sich auch für die Fertigung thermoplastisch verarbeitbarer Halbzeuge eignet. Somit haben wir mit unseren Forschungs- und Entwicklungspartnern an der TU Chemnitz und dem Fraunhofer IMWS angefangen, unser FUSE Thermoplast HMP UD Tape zu entwickeln.


Bei den ersten thermoplastischen UD Tapes kommen PP bzw. PLA zusammen mit Hanf zum Einsatz. Da unser Herstellungsprozess aber sehr flexibel ist, können wir Matrixtyp, -volumenanteil sowie die Naturfasertypen kundenspezifisch variieren. So können wir individuell auf die Produktanforderungen unserer Kunden eingehen und Lösungen gemeinsam entwickeln.


Sind Sie auf der Suche nach einem Halbzeug, dass genau auf Ihre Produktanforderungen passen soll? Dann kontaktieren Sie uns, um herauszufinden, wie unsere FUSE Halbzeuge auf Sie zugeschnitten werden können.

44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page