top of page

FUSE-Workshop auf dem NATURALfiberEXTRACTION Kongress

Aktualisiert: 9. Jan.

Industrielle Verarbeitung von nachwachsenden Roh- und Reststoffen

Das AFBW sowie das DITF Denkendorf hatten Ende Oktober zum 1. NATURALfiberEXTRACTION Kongress in Stuttgart eingeladen. Inhaltlich ging es um die industrielle Verarbeitung nachwachsender Roh- und Reststoffe.

Der Kongress NATURALfiberEXTRACTION hatte zum Ziel, nachhaltiges Wirtschaften zu fördern und Lösungen aufzuzeigen, wie pflanzliche Roh- und Reststoffe effektiv zu Fasern für Bekleidung, Heimtextilien und technische Anwendungen verarbeitet werden können. Der Fokus des Kongresses lag auf der industrialisierten Fasergewinnung, da hier faser- und textiltechnologisches Know-how am dringendsten benötigt werden. In einer begleitenden Ausstellung und einem Start-up- und Material-Slam präsentierten Unternehmen und Institute ihre Kompetenzen. Workshops boten weiterhin Gelegenheit zum Dialog und zum Austausch.

FUSE war auch vor Ort und hat dort einen Workshop zum Themenfokus Natural Fibers in Progress geleitet. Insbesondere ging es um die Weiterverarbeitung von Naturfasern zum Industrierohstoff für Serienproduktionen am Beispiel von FUSE.

Die Teilnahme an solchen innovativen Konferenzen zum Thema Naturfasern für industrielle Anwendungen hat für unser FUSE Team immer Priorität. Gerade durch den Austausch mit anderen Experten aus Industrie und Forschung anderer Branchen entstehen spannende neue Ansätze, die uns helfen, FUSE noch besser zu machen.

15 Ansichten0 Kommentare
bottom of page